Angela_Merkel_2016„Sie kennen mich.“ Das war der inhaltsschwangere Slogan des letzten Merkel-Wahlkampfs. In die engere Slogan-Auswahl kamen damals noch die Sätze: Die Sonne scheint. Das Gras ist grün. Und: Der Hahn ist tot.

Ja, Frau Merkel, wir kennen Sie und daher wissen wir, dass Ihr neues Wahlkampfmotto „Wohlstand für alle.“ gelogen ist. Das Verb „lügen“ ist zu hart?  Okay, wir haben schließlich Wahlkampf. Zumindest ist „Wohlstand für alle.“ aber kein seriöses Versprechen, wohl eher eine zynische Phrase.

Die Wähler fragen sich: Was meint Merkel mit Wohlstand? Und wer ist mit „alle“ gemeint? Alle Deutschen? Alle Europäer? Oder die ganze Welt?

Denkt die Kanzlerin das staatliche Almosen „Hartz IV“, auf das immer mehr Deutsche angewiesen sind, ist eine Wohltat?

Zu keiner Zeit lebten mehr Menschen in der Bundesrepublik unter der Armutsgrenze. Die amtierende Regierungspartei CDU steht für Sozialabbau, Privatisierung staatlicher Aufgaben und einen regelfreien, radikalisierten Arbeitsmarkt, auf dem nur die Gier einiger Akteure und Strippenzieher, auf Kosten des Deutschen Volkes, befriedigt wird.

Der CDU gehen die Unrechtsgesetze der „Agenda 2010“ noch nicht weit genug. Anstatt die Probleme im Land wirkungsvoll anzupacken, beschränkt sich die Merkel-Regierung auf Verwaltung des Elends.

Als FDJ-Girlie Angela in der DDR noch Gänseblümchen gepflückt hat, gab es im Westen Deutschlands eine boomende Industrie und blühende Landschaften. Schaut man sich die ruinierte Bundesrepublik heute an, kann einen das Grauen packen.

Die Deutschen benötigen: fair bezahlte Arbeitsplätze; eine flächendeckende medizinische Versorgung, statt Krankenhausschließungen. Und sie wollen, dass die Identitäten von Ausländern, die sich im Staatsgebiet aufhalten, einwandfrei festgestellt werden. Drei Dinge für die Sie nicht stehen, Frau Merkel. Danken Sie ab! up

Weiterlesen …

 

 

Bild: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47997163

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.